Michael Albrecht schnellster „Montforter“ über 100 Meter

Mit der Staffel Callenge und dem Bewerb Schnellster Montforter konnten Nachwuchsathletinnen und -athleten während der beiden Wettkampftage des Mösle Meetings ihr Talent unter Beweis stellen – vor den Augen der internationalen Topstars des Mehrkampfes und einer beeindruckenden Zuschauerkulisse.

Michael Albrecht siegte mit neuer persönlicher Bestleistung von 11,74 Sek. über 100 Meter. Über die für ihn ungewohnte Distanz von 800 Metern wurde er in sehr guten 2:10,03 Min. Zweiter.

Ebenfalls Rang 2 eroberte Magdalena Gantner über 75m in 10,76 Sek.

  

Michael Gantner wurde in 8,01 Sek Vierter über 50 Meter und in 2:09,90 Min. Neunter über 600 Meter.

Im Staffelbewerb-Finale wurden unsere Jüngsten in der Klasse U12 mit Noah Spescha, Simeon Waibel, Matthias Braun, Simon Moosbrugger und Michael Gantner über 5 x 80 Meter Sechste.

Ergebnisse unserer AthletInnen:

Klasse mU18 – 100 Meter:

1.

Albrecht Michael

ULC Dornbirn

1999

11,74

2. ex aequo

Rüf Emanuel

TS Dornbirn

2000

11,95

und

Noggler Manuel

SPK-SG Götzis

1999

11,95

Klasse mU18 – 600 Meter:

1.

Harrer Laurin

SPK-SG Götzis

1999

2:09,86

2.

Albrecht Michael

ULC Dornbirn

1999

2:10,03

3.

Groß Christopher

TS Bregenz

2000

2:10,55

Klasse w U14 – 75 Meter:

1.

Rhomberg Annika

TS Rankweil

2004

10,52

2.

Gantner Magdalena

ULC Dornbirn

2003

10,76

3.

Pircher Catalina

SPK-SG Götzis

2003

10,77

Klasse mU12 – 50 Meter:

1.

Delavier Gerard

TS Vorkloster

2005

7,48

2.

Dünser Jakob

TS Weiler

2005

7,75

3.

Stecher Frido

SPK-SG Götzis

2005

7,87

4.

Gantner Michael

ULC Dornbirn

2006

8,01

Klasse mU12 – 600 Meter:

1.

Goldmann Bjarne

R-TS Gisingen

2006

01:55,8

2.

Elbs Leonhard

TS Vorkloster

2005

01:57,7

3.

Venturi Timothy

SPK-SG Götzis

2005

01:58,2

 

 

 

 

9.

Gantner Michael

ULC Dornbirn

2006

02:09,9

Staffel Challenge U12 – 5 x 80 Meter:

1.

TS Bregenz Vorkloster

59,10

2.

TS Lustenau

60,07

3.

Raiffeisen TS Giesingen

60,88

4.

Sparkasse SG Götzis

61,87

5.

TS Weiler

63,05

6.

ULC Dornbirn

63,46

Das könnte dich auch interessieren...